Willkommen bei 

Yoga Nebenan


Yoga in deinem Stadtviertel, überall in München.

Es gibt ein paar Besonderheiten bei Yoga Nebenan. Für einen reibungslosen Ablauf bitte einmal durchlesen:

Wir haben bei Yoga Nebenan nicht ein festes Yogastudio sondern unterrichen an vielen diversen schönen Orten in München.
Wenn du eine Klasse bei uns buchst, checke daher bitte unbedingt bei der Buchung die Addresse der Location!

Jede Location hat ihre Besonderheiten. Je nachdem wo die Klasse stattfindet gibt es auch unterschiedliche Ausstattungen. Bei den meisten Yoga Nebenan Locations brauchst du deine eigene Yogamatte. Bitte checke bei der Buchung in der Stundenbeschreibung ob und was du mitbringen musst.

Alle Lehrer*innen machen den Check In selbst. Du kannst 15 Minuten vor dem Start der Klasse kommen. Bitte achte darauf spätestens 5 Minuten vor dem Start der Stunde dazusein! Zum einen können wir dir bei manchen Locations nicht garantieren, dass du nach Stundenstart noch in den Raum kommst, zum anderen weil es die Lehrerin und deine Mit-übenden stört. 

Eine Teilnahme ist möglich über einen Ticketkauf direkt über Yoga Nebenan als auch über unsere Partner: Urban Sports Club, Wellpass, Classpass und Wellhub.
Eine Übersicht über unsere Stunden findest am aktuellsten im Stundeplan in Eversports. Dort kannst du dich auch direkt anmelden. Der Link ist gleich hier unten.
Bitte beachte, dass du dich bei Urban Sports Club, Classpass und Wellhub dirket über die PartnerApp anmelden musst.
Mit E-Gym Wellpass melde dich bitte über den Stundenplan mit einem "0€ Wellpass-Ticket" an.
Wir freuen uns auf Dich!


Unser Newsletter

Wenn es die Zeit zulässt, senden wir dir schöne Worte von uns mit aktuellen Events, Retreats, neuen Locations oder zum Team. Sei mit dabei!

Aktuelle Specials: 

Retreats, Workshops, Events

__________________________
* DEEP DIVE DONNERSTAG *
Unsere Reihe am Donnerstag Abend mit wechselden Themen und wechselnden Lehrer*innen.

Jeden Donnerstag Abend von 20.30-22.00 Uhr im Atelierhaus im Glockenbachviertel wartet eine Special Session auf dich mit der Gelegenheit in verschiedene Themen mal tiefer reinzutauchen.

Von Soundbath, bis Meditationen, Workshops zu einzelnen Asanas, gemeinsamen Singen oder Breathwork gibt es ein buntes Programm mit verschiedenen Lehrer*innen aus dem Yoga Nebenan Team. Schau gerne auf dem Stundenplan vorbei!






Das erwartet dich bei Yoga Nebenan:


  • Yoga für Alle - Anfänger*innen und Fortgeschrittene jeden Alters - in deiner Nachbarschaft
  • Gemeinsames Yoga üben an schönen Orten in verschiedenen Stadtvierteln und Nachbarschaften in München
  • Entspannte und familiäre Atmosphäre
  • Hands-On Assists
  • Feste Stunden und super ausgebildete Lehrer*innen








Indoor Yoga in München

Wir bieten Yoga in der Nachbarschaft in den verschiedensten Stadtteilen Münchens an.
Unsere Indoor Klassen findest du an diversen Orten, oft als Zwischen- oder Mehrfachnutzung.

Wenn nichts anderes dabei steht sind unsere Klassen für Alle Level geeignet. 

Du findest uns in folgenden Stadtteilen:
Yoga in Schwabing,  Yoga in Sendling, Yoga in der Maxvorstadt, Yoga im Glockenbachviertel, Yoga in Laim, Yoga in Giesing, Yoga in der Au, Yoga in Haidhausen, Yoga im Lehel, Yoga der Ludwigvorstadt, Yoga im Westend






Outdoor Yoga in München

Wenn es die Temperaturen zulassen, üben wir im Sommer gemeinsam draussen. 
Du findest unsere Outdoor Klassen auf vielen schönen Wiesen, privaten Gärten und Dachterassen überall in der Stadt. Mit dabei sind z.B. der schönen Garten der Seidl Villa, der Kulturdachgarten im Fat Cat, die Dachterasse der Transit Bar im Werksviertel, dem Café Steinchen in Laim, dem Sportplatz vom Sophie Scholl Gymnasium, und und und ... 

Du findest uns in folgenden Stadtteilen:
Outdoor Yoga in Schwabing,  Outdoor Yoga in der Maxvorstadt, Outdoor Yoga  im Werksviertel, Outdoor Yoga in den Isarauen, Outdoor Yoga in Haidhausen, Outdoor Yoga in Pasing, Outdoor Yoga in Laim, Outdoor Yoga in Thalkirchen, Outdoor Yoga in Giesing







"Beim Yoga geht es ums Erfahren und die muss man erleben, um sie zu kennen." - Patanjali

Gemeinsames Yoga üben. 

Der Fokus beim Yoga liegt besonders auf dem Üben. Daher gibt es im Yoga kein "Können" oder "Nicht-Können". Jede*r kann Yoga, denn jede*r kann üben. 

In einer Yogapraxis übt man dieselben Körperhaltungen viele Male. Das spannende dabei ist, dass sich diese Haltungen verändern je nachdem wie lange man sie schon übt. Manchmal sehen die Haltungen nach langem Üben anders aus und manchmal verändert sich im Außen nichts, sondern es fühlt sich im Innen nur anders an. Beides gut!
Jeder Körper ist anders und hat unterschiedliche Voraussetzungen. Ein wichtiger Teil des Übens ist es, diese Tatsache anzuerkennen und den Körper für seine persönlichen Fähigkeiten wertzuschätzen.